Unternehmenskultur Klimaschutz 2017

Stromgewinnung mittels Photovoltaik

für den Eigenverbrauch

Solaranlagen ab 21 kW/peak

Spitzentechnologie

japanische CIS – Dünnschichtmodule.(Bestandteile: Kupfer-Indium-Disulfid).

Auf einer Fläche von ca. 190m² produziert die Anlage -auf einem Flachdach fertig montiert, inklusive der Verkabelung und der Wechselrichter, eingerechnet die Netzgebührumlage nach der EGG - Novelle 2014 für 2016-

 

Strom für weniger als 0,09 €

Anhand der Aufzeichnung des  Lastgangs vom Verbrauchmuster Ihres Unternehmens (wird vom Energieversorger gestellt) kann eine exakte Berechnung erfolgen.

Eine Anlage ist baukastengleich beliebig ausbaufähig und jederzeit erweiterbar.

Der Modulhersteller (Anteilseigner: SHELL und Saudi Aramco) mit 35 Jahren Erfahrung hat die optimalen Komponenten selbst entsprechend ausgesucht und abgestimmt,
die Fernüberwachung der Anlagen ist Standart.
Die Effizienz der Anlage garantiert mit zehn Jahren Systemgarantie deren hohen Erträge, dies selbst bei Schwachlicht aufgrund der hohen Schattentoleranz!

Vielfältige Zertifikate international und national liegen vor.


und/oder


Prozeßwärme mit einer Förderung bis zu 50% der Anschaffungskosten

Wärme mit Thermosolaranlagen für Ihre Fertigungsprozesse (Prozeßwärme) mit der Besonderheit unserer Vakuumröhren- Speicherkollektoren

Ihre Kosten höher als 0,03 € je kW/h für die Wärmegewinnung?

Kommen Sie auf uns zu! Anlagen- und Förderberatung

PROZESSWÄRME 2017

Prozesswärme ist für Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft aus solarthermischen Großanlagen hochattraktiv. Mit unseren Anlagen können Betriebstemperaturen im Nieder- und Mitteltemperaturbereich erzeugt werden. Damit kann ein Großteil der Endenergie für industrielle Prozesse solar erzeugt werden. Die Einbindung in die vorhandenen herkömmlichen Anlagen mit bestehenden Wärmerzeuger, i.d.R. mit fossilen Brennstoffen, ist erfahrungsgemäß unproblematisch zu realisieren.
Unsere Thermosolaranlagen können  für Ihr Unternehmen CO²- neutral und wirtschaftlich Wärme erzeugen.
Einsatzgebiete mit großem Wärmebedarf sind zum Beispiel Lackierereien, Brauereien, Molkereien, Großwäschereien, etc.
Die Prozesswärme kommt für verschiedene Fertigungsprozessen in der Industrie oder der Landwirtschaft zum Einsatz:

  • Trocknung, Aushärtung
  • Waschen, Spülen, Steriliesieren
  • Verflüssigen, Verteilen, Reinigung, Gärung, Entsalzung und Wasseraufbereitung, uvm.

Thermosolare Vakuumröhrenkollektoren und angebundene Systeme im technologischen Zusammenschluss sind kostengünstige, je nach Anwendung nach einigen Jahren bereits kostenneutrale Kraftwerke. Sie können künftig für Ihr Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Wärmebereitstellung leisten.

JETZT: Kraftwerke Thermosolar staatlich gefördert vom Bund www.bafa.de mit Zuschüssen von bis zu 50% der Nettoinvestitionskosten,
auf Länderebene können weitere Förderzuschussmöglichkeiten bereitstehen und beantragt werden.

Kontaktieren Sie uns! Die Wirtschaftlichkeitsberechnung wird zu Ihren Gunsten ausfallen!

Solarenergie - Die Stärken der Sonne nutzen

„Die Sonne ist eine unerschöpfliche, verlässliche und durch und durch saubere Energiequelle. Ihre Nutzung erfreut sich zunehmender Beliebtheit.
Genutzt werden nicht nur die direkt einfallenden Sonnenstrahlen, sondern die gesamte Strahlung, die auf einer Fläche ankommt - die sogenannte Globalstrahlung.
Der Deutsche Wetterdienst misst und beobachtet den Sonnenschein, die Globalstrahlung und die verschiedenen einzelnen Strahlungsarten schon seit vielen Jahrzehnten….“ *
*Quelle BUNDESMINISTERIUM für Verkehr und digitale Infrastuktur

 

 

 

The secret of any online business is web hosting. Select the best hosting service reading offered by justhost.

Free Joomla Templates designed by Joomla Hosting