Jetzt Kontakt aufnehmen!   Bei uns erfahren Sie, wie Sie das Maximum an Fördermittel für den Austausch Ihrer alten Heizung erhalten können:    +49 (0) 2261 701373  |   info@sunshoresolar.de
 

Pelletheizung fast für „lau“? Das geht!

Komfortpakete – Pelletheizung ohne zusätzlichen Aufwand

SUNSHORE Deutschland hat unter anderem eine Vertriebspartnerschaft mit der Firma Windhager. Windhager ist ein Heizungsfabrikant aus Österreich und Primus unter den Bio- masse-Heizkesselherstellern. Eine Öl- und Gasheizung läuft in der Regel, bis der Tank leer ist oder das Gas abgedreht ist. Das verhält sich bei Biomasseheizungen i.d.R. etwas anders, Biomasse (Holzpellets, Holzscheite und Hackschnitzel) erfordert ein gewisses Abrücken von Gewohnheiten.

Im Premium-Komfortpaket jedoch sind es ebendiese Produkte von Windhager, die für höchsten Komfort und geringen Wartungsaufwand sorgen. Das beginnt beispielsweise bei qualitativen und konstruktiven Unterschieden. So ist die Zündvorrichtung für den störungs- freien Betrieb und den Verbrauch einer Pelletheizung sehr wichtig.

In den Windhager-Modellen sind sie wartungsfrei und langlebig – kein Verschleißteil, son- dern mit fünfjähriger Herstellergarantie ausgestattet. Das Gerät reinigt sich großteils voll- automatisch. Damit machen die Pelletheizungen von Windhager Schluss mit der Brennraum- reinigung. Die geschlossene Aschebox gestaltet das Entfernen der Asche einfach.

Pelletheizung ohne zusätzlichen Aufwand
Pelletheizung ohne zusätzlichen Aufwand

Staubfreie Saugsysteme können Räume oder Garagen überbrücken. Die automatische Zu- führung sorgt dafür, dass Sie sich eher selten um Ihre vollautomatische und robuste Holz- pelletheizung kümmern müssen.

Von der Solarthermie-Anlage, die Ihre Heizung unterstützt, bekommen Sie ausser der Heiz- leistung nicht viel mit. Die für Ihr Haus zuvor von uns berechneten Röhrenkollektoren fangen möglichst effizient die Sonnenstrahlung auch bei diffusem Licht ein. Sie machen daraus warmes Wasser für Ihre Heizung und für den täglichen Verbrauch – wartungsärmer geht es nicht. Die Kombination von staatlicher Förderung und geringen Betriebskosten macht qualitatives Heizen mit Biomasse und Solarthermie in jeder Hinsicht interessant!